retail7 - Nach Oben
retail7 - FAB Menu

Willkommen beim retail7 Support

» retail7 Home » Hilfe » Tutorials » Wie kannst Du Artikel importieren und exportieren?

Wie kannst Du Artikel importieren und exportieren?

Artikellisten Artikel-Import


Das Kassensystem von retail7 bietet die Funktion Import und Download in der Artikelliste an. Wie Du diese richtig nutzen kannst, erklären wir Dir hier.




Import

Du hast Dir das Kassensystem von retail7 ist Dein Geschäft geholt und möchtest dieses jetzt mit Deine Artikeln füllen? Dann kannst Du diese natürlich händisch anlegen.

Es ist allerdings auch möglich eine Service-Dienstleistung für den Daten-Import in Anspruch zu nehmen. Wir empfehlen den Service zu nutzen, wenn Du in Deinem Geschäft ein Sortiment mit mehr als 100 Artikeln hast. retail7 erstellt Dir dazu das Mapping, was im Regelfall in etwa einen zeitlichen Aufwand von 4 Stunden in Anspruch nimmt.




Du kannst Artikel aber auch selbst in die Artikelliste importieren:


1 Klicke auf Importieren.

2 Lege Deine Datei per Drag & Drop in das Importfenster.

3 Wähle Deine gewünschte Importoption aus.

4 Lege Deine Schema fest.

5 Klicke auf Import.




Export

Wenn Du die Artikel von Deiner ersten Kasse auch in weiteren Kassen nutzen möchtest, empfiehlt es sich die Artikelliste zu exportieren und in der nächsten Kasse zu importieren. Natürlich kannst Du auch einfach mal zwischendurch ein Backup Deiner Artikelliste anlegen.


Es ist ratsam nach einem gewissen Zeitraum einen Export durchzuführen, wenn dieser nicht sowieso amtlich angeordnet ist. Die Exportdaten kannst Du anschließend lokal Speichern und zu einem späteren Zeitpunkt wieder in Deine retail7 Kassensystem importieren. So bist Du immer abgesichert, sollte es im schlimmsten Fall zu einem Datenverlust kommen.




Wie exportierst Du die Daten?


1 Öffne das Menü → Standard Exporte → Stammdaten.

2 Wähle alle Tabellen aus, die versendet werden sollen.

HINWEIS: Hier können alle Tabellen, die in den Stammdaten enthalten sind versendet werden.

3 Wähle das Dateiformat aus.

In diesem Format erhälst Du Deine E-Mail der Stammdaten. Es gibt die Formate CSV (Textdatei) JSON (Datenformat), XSLX (Microsoft Excel Format), XML (Textdatei im strukturierten XML-Format) und TXT (Textdatei).




Außerdem kannst Du Deine Artikel direkt in der Artikelliste herunterladen:


1 Klicke auf Download.

2 Wähle Dein gewünschtes Dateiformat aus.

3 Öffne Dein E-Mail Postfach und lade Dir die Datei herunter.


Dir gefällt dieser Post und der Inhalt war hilfreich für Dich?
Wir freuen uns über Deine Likes, Tweets und Posts bezüglich unseres Social-Media-Contents: