» Support » Anwenderdokumentation » 11.6.4 Auszahlung

11.6.4 Auszahlung

Über diese Funktion kannst Du unter der Angabe eines Grundes Bargeld aus der Schublade auszahlen. Ohne einen Grund, kann an dieser Stelle kein Bargeld aus der Schublade entnommen werden. Diese Funktion sollte daher mit Bedacht ausgeführt werden, damit keine Unberechtigten Geld entwenden können.

  1. Öffne Deine retail7 App.

  2. Gib Deine Anmeldedaten ein und logge Dich ein.

Die Anmeldedaten definierst Du, während der Einrichtung Deiner Management Konsole. Aus Sicherheitsgründen solltest Du Dir das Passwort nicht schriftlich notieren. Stelle sicher, dass Unberechtigte nicht Deine Zugangsdaten erhalten. 

3. Öffne das Menü Bargeld verwalten.

Über dieses Menü hast Du einen Überblick über alle Funktionalitäten der retail7 App bezüglich der Bargeldverwaltung. Sei bei diesen Einstellung sehr sorgfältig, da die Bargeldverwaltung die Basis Deines Kassensystems ist. Nur so können die duchgeführten Transaktionen richtig bzw. fehlerfrei protokolliert werden.

4. Wähle Auszahlung.

5. Gib den Grund für die Auszahlung an und bestätige das Fenster mit OK.

Standard: Du musst Geld auszahlen.

Ausgaben für Betriebsmittel: Du brauchst Geld aus der Kasse für Betriebsmittel.

Spende: Du möchtest etwas spenden.

Einzahlungskorrektur: Du hast zu viel Geld eingezahlt und musst wieder etwas herausnehmen.

Andere: Dein Grund ist nicht dabei.

Eine Auszahlung kann nur unter der Angabe eines Grundes ausgeführt werden. Somit kann keine unberechtigte Person Geld aus der Schublade entwenden.

6. Definiere den Betrag der Auszahlung.

Hier gibst Du an, wie viel Bargeld Du aus der Schublade entnehmen möchtest. Dieser Betrag wird im System als Auszahlung registriert. Dadurch ist er getrennt von den anderen Ein- und Auszahlungsvorgängen an Deinem retail7 Kassensystem.

7. Klicke auf OK.

Anschließend befindest Du Dich wieder in der Transaktionsübersicht. Diese kann inaktiv sein oder aktiv. Wenn sie aktiv ist, siehst Du einen geöffnet waren Korb mit einer angegeben Summe.