» Support » Anwenderdokumentation » 7.4.6 Gastronomie

7.4.6 Gastronomie

Der Bereich Gastronomie ist der,der sich mit der Bewirtung von Kunden in Form von z.B. Speisen und Getränken beschäftigt. Für diesen Bereich kannst Du unter Meine Organisation Bedienbereiche mit den dazugehörigen Tischen bzw. Sitzplätzen anlegen. Somit kannst Du Dein Geschäft digital in die retail7 Baumstruktur einpflegen.

7.4.6.1.1 Allgemeine Einstellungen

Diese Einstellungen sind für Deine gesamte Filiale gültig. Nur mit Hilfe des Baumdiagrammes kannst Du separate Einstellungen Ebenen zuweisen. 

  1. Öffne das Menü → Systemeinstellungen.

  2. Klicke auf Allgemein unter dem Menü Gastronomie

  3. Gib die ID des Gerätes Deiner Master Filiale an. 

Die Master Filiale ist die Hauptfiliale und ist somit allen anderen übergeordnet. Die ID Deines Gerätes wird nur einmalig vergeben. Somit kann jedes Gerät eindeutig zugeordnet werden, da die Nummern nie zwei Mal vergeben werden.

4. Gib das kurze und lange Zeitlimit in Milisekunden an.

Hier wird das minimale bzw. maximale Zeitlimit definiert. Alle Zeiten die darunter bzw. darüber liegen sind nicht zugelassen. 

5. Klicke auf Speichern.

7.4.6.1.2 Allgemeine Einstellungen Strukturdiagramm zuweisen

Bei retail7 kannst Du Einstellungen Ebenen zuweisen, die auf einer Baumstruktur basieren. Diese Konfigurationen gelten für die Ebene sowie alle Unterebenen.

ACHTUNG: Im Strukturdiagramm ist automatisch die oberste Ebene (System) ausgewählt, somit gelten die Allgemeinen Einstellungen für alle Elemente der Struktur. 

  1. Öffne das Menü → Systemeinstellungen.

  2. Klicke auf Allgemein unter dem Menü Gastronomie.

  3. Klappe das Strukturdiagramm auf.

Hier siehst Du alle angelegten Organisationseinheiten. Diese können unter Menü → Meine Organisation konfiguriert werden.

4. Wähle die Ebene aus, der die Allgemeine Einstellungen zugewiesen werden sollen.

Alle Unterebenen sind dabei automatisch ausgewählt und somit wird auch hier die Allgemeine Einstellung zugewiesen. Somit kann Filiale 1 andere Einstellungen als die Filiale 2 besitzen. 

5. Gib die ID des Gerätes Deiner Master Filiale an. 

Die Master Filiale ist die Hauptfiliale und ist somit allen anderen übergeordnet. Die ID Deines Gerätes wird nur einmalig vergeben. Somit kann jedes Gerät eindeutig zugeordnet werden, da die Nummern nie zwei Mal vergeben werden.

6. Gib das kurze und lange Zeitlimit in Milisekunden an.

Hier wird das minimale bzw. maximale Zeitlimit definiert. Alle Zeiten die darunter bzw. darüber liegen sind nicht zugelassen. 

7. Klicke auf Speichern.

7.4.6.2 Ordercube

retail7 unterstützt die Verwendung von Ordercube. Dieser Würfel zeigt Dir an, wann z.B. Deine Gäste bezahlen oder bestellen wollen. 

  1. Öffne das Menü → Systemeinstellungen.

  2. Klicke auf Ordercube unter dem Menü Gastronomie

  3. Gib den API Schlüssel für Deinen Ordercube an.

Der API Schlüssel dient zur Verifizierung Deines Ordercube Accounts.

4. Klicke auf Speichern