» Support » Anwenderdokumentation » 4.3 Artikelmenü

4.3 Artikelmenü

Artikelmenüs sind übergeordnete Gruppen. Diesen werden Artikel zugewiesen, wodurch eine systematische Struktur in Deiner Kasse entsteht. Ein Artikelmenü könnte beispielsweise Schreibwaren heißen. Hier weist Du alle Artikel zu, die in dem Kontext Schreibwaren stehen. Dabei ist die Anzahl der erstellbaren Artikelmenüs unbegrenzt. 

1 Liste aktualisieren

  1. Klicke auf Aktualisieren.

  2. Warte bis das Laden der Liste abgeschlossen ist.

2 Anzahl der Listenelemente

3 Listenelemente suchen

  1. Gib den gewünschten Suchbegriff in die Suche ein. 

  2. Klicke auf die Lupe. 

  3. Warte auf das Ergebnis und wähle Deinen gewünschten Artikel aus. 

Unter 2 siehst Du jetzt, wie viele Elemente von der Gesamtanzahl gefunden wurden. 

4 Informationen zu den Artikelmenüs

4.3.1.1 Artikelmenü hinzufügen

Alle Felder, die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder. Das bedeutet, dass diese ausgefüllt werden müssen, damit das Artikelmenü erfolgreich abgespeichert werden kann. 

Mit Hinzufügen kannst Du weitere Artikelmenüs anlegen. Anschließend kannst Du mit Hilfe der Suchfunktion einzelne oder mehrere Menüs herausfiltern, indem Du z.B. den Namen des Artikelmenüs eingibst und die Suche startest. 

  1. Öffne das Menü → Stammdaten → Artikelmenü.

  2. Klicke auf Hinzufügen.

  3. Klappe das Untermenü Übersicht auf.

4. Gib einen Namen für Dein Artikelmenü an.

Pflichtfelder sind mit einem * markiert und müssen immer ausgefüllt werden, damit die Eingabe erfolgreich gespeichert werden kann.

Mit Hilfe des Namens kann das Artikelmenü durch die Suchfunktion herausgefiltert werden. Dabei ist es wichtig den Namen eindeutig bzw. einmalig zu vergeben, damit ein optimales Suchergebnis erreicht wird.

5. Lege optional eine Zahl als Sortierung für die Artikelmenüliste an. 

Nach dieser Zahl werden die Artikelmenüs in der Liste sortiert, dabei kann jede Zahl nur einmal vergeben werden. Die Zahl wird nicht mehrmals vergeben, da nur ein Artikelmenü auf einer Position stehen kann. Alle Artikelmenüs ohne Sortierung werden hinten an die Liste angefügt.

6. Klappe das Menü Hauptbutton auf. 

7. Setze den Haken, wenn der Button Automatisch geladen werden soll. 

Dabei wird der Button direkt in der App angezeigt, sobald das Menü geöffnet wird. Buttons sind die Bedienoberflächen Deiner Kasse. So ist zum Beispiel ein Button Total der Knopf, der den Transaktionsabschluss auslöst.

8. Füge Dein Bild mit einer maximalen Größe von 520 x 150 Pixel per Drag & Drop in den Bildbereich ein. 

Das Bild kann auch mit einem Klick auf die Wolke eingefügt werden. Anschließend wird das Bild in Dein System hochgeladen. Nachdem dieser Vorgang erfolgreich abgeschlossen ist, steht es Dir für den Button zur Verfügung.

9. Klicke auf Hauptbutton Farbe und gib den Hexadezimal Code für Deine Farbe ein. 

Wähle die Farbpipette am Ende der Zeile aus. Hier kannst Du den Hexadezimal Code der Farbe eingeben und eine detaillierte Anpassung mit Hilfe von Farbreglern vornehmen. Außerdem kannst Du anhand der Farbregler eine Farbe erstellen, falls Du keinen Hexadezimal Code als Vorgabe hast. Klicke auf Speichern, wenn Du alle Eingaben vorgenommen hast. 

Der Hexadezimal Code der Farbe setzt sich aus den Grundfarben Rot, Grün und Blau zusammen. Dabei wird über das Zahlenverhältnis der einzelnen Bereiche das Mischverhältnis der Farben zueinander beschrieben.

10. Wähle Schriftfarbe Button und gib den Hexadezimal Code für die gewünschte Farbe ein. 

Wähle die Farbpipette am Ende der Zeile aus. Hier kannst Du den Hexadezimal Code der Farbe eingeben und eine detaillierte Anpassung mit Hilfe von Farbreglern vornehmen. Außerdem kannst Du anhand der Farbregler eine Farbe erstellen, falls Du keinen Hexadezimal Code als Vorgabe hast. Klicke auf Speichern, wenn Du alle Eingaben vorgenommen hast. 

Der Hexadezimal Code der Farbe setzt sich aus den Grundfarben Rot, Grün und Blau zusammen. Dabei wird über das Zahlenverhältnis der einzelnen Bereiche das Mischverhältnis der Farben zueinander beschrieben.

11. Öffne das Menü Artikelbuttons.

12. Klicke auf Farbe für alle Buttons und gib den Hexadezimal Code für Deine Farbe ein. 

Wähle die Farbpipette am Ende der Zeile aus. Hier kannst Du den Hexadezimal Code der Farbe eingeben und eine detaillierte Anpassung mit Hilfe von Farbreglern vornehmen. Außerdem kannst Du anhand der Farbregler eine Farbe erstellen, falls Du keinen Hexadezimal Code als Vorgabe hast. Klicke auf Speichern, wenn Du alle Eingaben vorgenommen hast. 

Der Hexadezimal Code der Farbe setzt sich aus den Grundfarben Rot, Grün und Blau zusammen. Dabei wird über das Zahlenverhältnis der einzelnen Bereiche das Mischverhältnis der Farben zueinander beschrieben.

13. Wähle Schriftfarbe aus und gib den Hexadezimal Code für Deine Farbe ein. 

Wähle die Farbpipette am Ende der Zeile aus. Hier kannst Du den Hexadezimal Code der Farbe eingeben und eine detaillierte Anpassung mit Hilfe von Farbreglern vornehmen. Außerdem kannst Du anhand der Farbregler eine Farbe erstellen, falls Du keinen Hexadezimal Code als Vorgabe hast. Klicke auf Speichern, wenn Du alle Eingaben vorgenommen hast. 

Der Hexadezimal Code der Farbe setzt sich aus den Grundfarben Rot, Grün und Blau zusammen. Dabei wird über das Zahlenverhältnis der einzelnen Bereiche das Mischverhältnis der Farben zueinander beschrieben.

14. Definiere den Typ für die Artikelbuttons.

Für den Artikelbutton kann Nur Text, Nur Bild und Bild mit Text angezeigt werden. Nur Text bedeutet, dass auf dem Button nur die Bezeichnung angezeigt wird. So steht beispielsweise auf dem Button für den Transaktionsabschluss das Wort Total. Wenn Nur Bild aktiv ist, siehst Du nur das Bild des Artikels. Zum Beispiel kannst Du Dir einen Apfel abbilden lassen, wobei hier keine Bezeichnung mit angezeigt ist. Bei der Kombination Bild mit Text wird sowohl Bild als auch der dazugehörige Text dargestellt. So siehst Du in diesem Fall das Bild des Apfels und darunter die Bezeichnung Kornapfel.

15. Öffne das Übersetzungsmenü. 

16. Wähle die gewünschte Artikelnummer aus der Liste aus. 

Artikel werden über das Menü → Stammdaten → Artikel → Artikelliste konfiguriert. Die Anleitung dazu findest Du in dem Abschnitt Artikel. Wichtig an dieser Stelle ist, dass die Artikelnummer nur einmalig pro Artikel vergeben wird. Somit können nicht zwei Artikel dieselbe Nummer erhalten. Dadurch sind die Artikel eindeutig im System zuordenbar. 

17. Füge den Artikelnamen ein.

Artikel werden über das Menü → Stammdaten → Artikel → Artikelliste konfiguriert. Die Anleitung dazu findest Du in dem Abschnitt Artikel. Wichtig ist einen eindeutigen bzw. einmaligen Namen zu verwenden, damit es nicht zu Verwechslungen kommt und eine Suchanfrage den richtigen Artikel herausfiltert.

18. Lege die Button Farbe mit dem entsprechenden Hexadezimal Code fest. 

Wähle die Farbpipette am Ende der Zeile aus. Hier kannst Du den Hexadezimal Code der Farbe eingeben und eine detaillierte Anpassung mit Hilfe von Farbreglern vornehmen. Außerdem kannst Du anhand der Farbregler eine Farbe erstellen, falls Du keinen Hexadezimal Code als Vorgabe hast. Klicke auf Speichern, wenn Du alle Eingaben vorgenommen hast. 

Der Hexadezimal Code der Farbe setzt sich aus den Grundfarben Rot, Grün und Blau zusammen. Dabei wird über das Zahlenverhältnis der einzelnen Bereiche das Mischverhältnis der Farben zueinander beschrieben.

19. Gib die Schriftfarbe über den gewünschten Hexadezimal Code ein. 

Wähle die Farbpipette am Ende der Zeile aus. Hier kannst Du den Hexadezimal Code der Farbe eingeben und eine detaillierte Anpassung mit Hilfe von Farbreglern vornehmen. Außerdem kannst Du anhand der Farbregler eine Farbe erstellen, falls Du keinen Hexadezimal Code als Vorgabe hast. Klicke auf Speichern, wenn Du alle Eingaben vorgenommen hast. 

Der Hexadezimal Code der Farbe setzt sich aus den Grundfarben Rot, Grün und Blau zusammen. Dabei wird über das Zahlenverhältnis der einzelnen Bereiche das Mischverhältnis der Farben zueinander beschrieben.

20. Klicke auf Button hinzufügen, damit weitere Übersetzungsmenüs angelegt werden können. 

Die retail7 Kassensoftware ist eine mehrsprachige Software und kann daher länder- und sprachspezifisch definiert werden.

4.3.1.2 Artikelmenü bearbeiten und löschen

Nachdem ein Artikelmenü erfolgreich gespeichert wurde, kann es jederzeit wieder konfiguriert oder aus der Übersicht gelöscht werden. Damit bleibt Dein System auf dem neusten Stand, da unnötige Elemente gelöscht sind. Möchtest Du ein Artikelmenü konfigurieren, ist es besonders wichtig, dass Du erneut speicherst, damit die aktualisierten Informationen nicht verloren gehen. 

  1. Wähle das gewünschte Artikelmenü aus der Liste aus.

  2. Klicke auf Bearbeiten

  3. Nimm alle notwendige Änderungen vor.

  4. Klicke auf Speichern.

  1. Wähle das gewünschte Artikelmenü aus der Liste aus.

  2. Klicke auf Löschen.

  3. Bestätige das Dialogfenster mit Ja

Wähle auf Nein, um den Löschvorgang abzubrechen.