retail7 - Nach Oben
retail7 - FAB Menu

Willkommen beim retail7 Support

» retail7 Home » Hilfe » FAQ » Wie kannst Du Kautionen erstellen, verkaufen und wieder einzahlen?

Wie kannst Du Kautionen erstellen, verkaufen und wieder einzahlen?

Kaution


Wenn Du mit dem retail7-Kassensystem eine Kaution erstellen und nutzen möchtest, gibt es zwei verschiedene Wege.



1. Erstelle Artikel für die Kaution


Um in der Kasse eine Kaution nutzen zu können, erstellst Du zwei Standard-Artikel in der Management Konsole. Einen Artikel der Kaution Auszahlung heißt und einen mit Kaution Einzahlung.

Mit dem Artikel Kaution Einzahlung kannst Du die Einzahlung einer Kaution verbuchen. Erstelle also einen Betrag mit der gewünschten Kautionshöhe. Beispielsweise 500 Euro. Wenn ein Kunde also seine Kaution bezahlt, rechnest Du sie einfach mit dem Artikel über einen Kassiervorgang ab.

Der Artikel Kaution Auszahlung ist dafür da, den Betrag auszuzahlen, wenn ein Kunde oder eine Kundin die Kaution zurück haben möchte. Dafür erstellst Du einen Minusbetrag mit der jeweiligen Kautionshöhe. Beispielsweise - 500 Euro. Wenn Du die Kaution dem Kunden wieder auszahlen musst, gehst Du also einfach auf die Kaution Auszahlung und kassierst den Artikel.



2. Beweggründe für Ein- und Auszahlung anpassen


Du kannst über das Bargeld Management die Einzahlung- und Auszahlungsfunktion in der Kasse nutzen. Für jede Einzahlung und Auszahlung musst Du verschiedene Gründe angeben. Die Gründe kannst Du individuell anpassen. Da kannst also in der Management Konsole den Beweggrund Kaution für eine Einzahlung oder Auszahlung erstellen und diesen dann in der Kasse auswählen. Wie genau Du verschiedene Beweggründe erstellen kannst, erklären wir Dir in diesem Tutorial.


Dir gefällt dieser Post und der Inhalt war hilfreich für Dich?
Wir freuen uns über Deine Likes, Tweets und Posts bezüglich unseres Social-Media-Contents: