• retail7 - Globus Deutsch
retail7 - Nach Oben

Willkommen beim retail7 Support

» retail7 Home » Support » Hardware » Anleitung zur Druckereinrichtung eines Epson TM-m30f

Anleitung zur Druckereinrichtung eines Epson TM-m30f

Epson tm30f tm 30f Fiskal Fiskalisierung

2020-08-31 - Jena
5 Minuten zu lesen.

Der Epson Drucker TM-m30F ist einer der ersten Drucker mit zertifizierter TSE in Deutschland. Wenn Du einen Epson TM-m30f Drucker in Deinem Geschäft aufbauen möchtest, helfen wir Dir natürlich dabei.


Verbinde dafür den Drucker per WLAN oder LAN Kabel mit dem Internet und binde ihn im Anschluss in Dein Netzwerk ein.


In dieser Anleitung erklären wir Dir ganz genau, wie Du das Netzwerk einstellen musst und wie Du die Bedienoberfläche einrichten kannst. Wenn Du die Anleitung befolgst, kannst Du Deinen Epson-Bondrucker ohne Probleme an Dein Kassensystem von retail7 anschließen.




Was brauchst Du dafür?

Bevor Du mit dem Drucker arbeiten kannst, benötigst Du eine Bonrolle.


1. Öffne zuerst die Abdeckung, indem Du den großen Knopf in der Rille der Oberseite betätigst.


2. Dann sollte sich die Klappe öffnen.



3. Lege im Anschluss die Bonrolle so ein, dass das Papier von der unteren Seite abgerollt wird. HINWEIS: Es ist wichtig, dass das erste Blatt ein Stück aus dem Drucker heraushängt. Nur so kann das Papier automatisch abgeschnitten werden, wenn der Drucker aktiv ist.



Was brauchst Du sonst noch?

  • Dein Kassengerät (Handy, Tablet, PC) zur Einrichtung des Druckers
  • Einen WLAN-Adapter für den Bondrucker, den Du an der unteren Seite des Druckers anbringen solltest

Du kannst das W-LAN Netz nicht mit Deinem Drucker nutzen, wenn an der hinteren Seite kein Stick dafür zu sehen ist.




Wie kannst Du die Netzwerkeinstellungen Deines Bondruckers zurücksetzen?

Du benötigst zuerst Informationen aus Deinem Bondrucker, um das Menü bedienen zu können. Diese erhältst Du mit nur einem Knopfdruck auf den Druckknopf mit dem Pfeil nach oben. Dieser steht für die Funktion Papiervorschub. Mit dieser Taste bedienst Du das Menü Deines Epson Tm-m30f Bondruckers.


1. Schalte zuerst Deinen Bondrucker aus, wenn Du die Geräteinformationen erhalten möchtest.


2. Drücke dann zeitgleich die Taste mit dem Pfeil und die Taste zum Starten des Bondruckers. Wenn Du im Anschluss beide Tasten loslässt, erhältst Du die Geräteinformationen.


3. Das Menü Deines Bondruckers kannst Du ganz einfach aufrufen, indem Du die Taste mit dem Pfeil zwei Sekunden lang festhältst. Das Gerätemenü wird dann für Dich ausgedruckt.



4. Im Menü findest Du unter dem fünften Punkt das Interface Setup. Um weitere Informationen zum Setup zu erhalten, drückst Du also fünfmal kurz und ein Mal lang die Taste mit dem Pfeil nach oben, um in den Menüpunkt zu gelangen. Genauso kannst Du es auch bei den anderen Punkten machen.


5. Unter dem ersten Punkt steht dann Wi-Fi & Ethernet Setup. Drücke nun die Taste mit dem Pfeil einmal kurz und einmal lang, um den ersten Menüpunkt zu öffnen.



6. Im Anschluss erhältst Du den nächsten Ausdruck aus Deinem Bondrucker zum Wi-Fi & Ethernet Setup. Unter Punkt 2 steht Simple AP. Um dorthin zu gelangen, drücke die Taste mit dem Pfeil zweimal kurz und einmal lang.



7. Daraufhin erhältst Du Deine SSID und Deine Passwort (Passphrase) auf dem folgenden Zettel.





Wie verbindest Du Deinen Epson TM-m30f mit Deinem Kassengerät?

In Deinem Kassengerät musst Du nun eine Verbindung zum Bondrucker aufbauen. Öffne dafür über das WLAN oder LAN-Symbol Dein Netzwerk (in der unteren Leiste im Computer oder Tablet). Suche dort nach dem Epson Bondrucker und verbinde Dein Kassengerät damit. Dafür benötigst Du das dazugehörige Passwort von Deinem letzten Ausdruck SimpleAP Start.




Wie kannst Du die Netzwerkeinstellungen Deines Epson TM-m30f Bondruckers bearbeiten?


1. Öffne dafür den Internet-Browser Deiner Wahl (z.B. Internet-Explorer, Firefox oder Chrome).


2. Gib dann https:// und Deine IP Adresse vom SimpleAP Start Zettel ein.

HINWEIS: Ohne Leerzeichen oder andere Zeichen. Achte aber auf die Punkte in der IP-Adresse. Sollte Dein Kassengerät feststellen, dass die Verbindung nicht sicher ist, kannst Du trotzdem auf die Seite gelangen. Drücke dafür entweder auf Details oder auf Erweitert. Dort kannst Du entweder Trotzdem fortfahren oder Diese unsichere Website aufrufen auswählen.


3. Auf der Seite meldest Du Dich dann mit den folgenden Daten an: Name: epson, Passwort: epson.

Bei neueren Geräten können die Einloggdaten auch folgende sein: Name: epson, Passwort: Seriennummer des Geräts.

Bei einem TSE-Server sind die Einloggdaten: Name: admin, Passwort: admin.


4. Auf der folgenden Seite kannst Du dann unter Konfiguration unter dem Punkt Network die Option Wireless wählen. Somit wird Dein Netzwerk dann auf Funkkontakt umgestellt. Damit Du diese Funktion richtig nutzen kannst, musst Du allerdings noch weitere Daten eingeben.



5. Unter SSID trägst Du einfach den Namen Deines Netzwerks ein, bei Encryption Type wählst Du WPA-PSK(AES) aus und bei WPA Pre-Shared Key benötigst Du das Passwort für Dein eigenes Netzwerk.


6. Im Anschluss drückst Du auf Senden und schon sind Deine Daten gespeichert.


6. Im Anschluss drückst Du auf Senden und schon sind Deine Daten gespeichert.

 

7. Drücke im nächsten Fenster auf Reset und schon ist Dein Epson TM-m30f Bondrucker in Dein WLAN-Netzwerk eingebunden. Nun kann die Kasse die Informationen ganz einfach über Deine IP-Adresse zwischen den Geräten übertragen.

Außerdem musst Du unter Configuration Network das Epson Gerät enablen.

 

Eventuell musst Du noch aktivieren, dass Dein Drucker auch wirklich drucken wird. Dafür musst Du unter https://"DeineDruckerIP"/webconfig-i die Druckfunktion aktivieren.

 

Wie Du Deinen Drucker mit dem Kassensystem verbinden kannst, erfährst Du in unserem Artikel Bondrucker mit dem Kassensystem verbinden.  

 


Ein Tutorial dazu findest du hier:

Bitte akzeptiere Marketing-Cookies um dieses Video anzuzeigen.


Dir gefällt dieser Post und der Inhalt war hilfreich für Dich?
Wir freuen uns über Deine Likes, Tweets und Posts bezüglich unseres Social-Media-Contents: