retail7 - Nach Oben

Willkommen beim retail7 Support

» retail7 Home » Support » Ersteinrichtung » Welcher Kassenmodus passt zu Deiner Kasse?

Welcher Kassenmodus passt zu Deiner Kasse?

Kassenmodi Template Kassenoberfläche


Bei der Einrichtung Deines Kassensystems kannst Du in der App verschiedene Kassenmodi auswählen. Um herauszufinden, welcher für Dein Geschäft am besten ist, kannst Du hier einiges darüber erfahren.



1 Classic

Im Kassenmodus Classic ist die Benutzeroberfläche so eingerichtet, dass Du die Artikel hauptsächlich per Scan registrierst. Dieser Kassenmodus bietet sich vor allem für den Einzelhandel an, weil alle Artikel schnell eingescannt werden können. Du hast eine Kurzauswahl zu allen Artikelmenüs und kannst sämtliche Artikel schnell auswählen und abrechnen.



2 Fast

Der Kassenmodus Fast legt den Fokus auf die direkte Artikelerfassung. Wähle in Deinem Floristik-Geschäft jede Blume direkt auf dem Display aus. Du musst nicht scannen und auch keine Menüs auswählen. Die Anwendung bietet Dir einen schnellen Zugriff auf das Zahlenfeld, alle Artikel, Rabatte und Deine Bargeld Verwaltung.



3 Prime

Der Prime Kassenmodus ist einer klassischen Registrierkasse am nächsten. Hier kannst Du Artikel über die jeweiligen Gruppen registrieren. Klicke in Deiner Bäckerei einfach auf das jeweilige Gebäck und wähle die genaue Sorte aus. Bei unserer klassischen Anwendung hast Du eine große Übersicht zu allen einscannten Artikeln und kannst Beträge über das Zahlenfeld schnell eingeben.



4 Gastronomie

Das Hospitality-Kassenmodus ist speziell für die Gastronomie gedacht und ist das einzige Kassenmodus mit Raum- und Tischplan. Deine Gäste können ihre Bestellungen aufnehmen und der Tisch wird anschließend als besetzt markiert, bis jeder Besuch am Tisch gezahlt hat. Zusätzlich hast Du eine Takeaway-Funktion für Kundschaft, die ihr Essen oder Trinken mitnehmen wollen.


Dir gefällt dieser Post und der Inhalt war hilfreich für Dich?
Wir freuen uns über Deine Likes, Tweets und Posts bezüglich unseres Social-Media-Contents: