» Support » Anwenderdokumentation » 2.2.4. Zahlungsterminals

2.2.4. Zahlungsterminals

In retail7 können sowohl Terminals per ZVT (diese Abkürzung steht für ZahlungsVerkehrsTerminal) als auch via Adyen Socket Communication angebunden werden. In der Gastronomie wird das Terminal in den meisten Fällen nicht technisch angebunden sondern nur "manuell" benutzt. Hierbei wird der zu zahlende Betrag durch den Kellner in das Terminal direkt eingegeben.

Oft wird in Beschreibungen auch von EFT gesprochen. Die Bezeichnung EFT (englisch für Electronic Funds Transfer) steht für ein elektronisches Zahlungsterminal im Handel, das Debitkarten und Kreditkarten verarbeiten kann und damit bargeldlosen Zahlungsverkehr möglich macht. Es ist also eine allgemeinere Bezeichnung.