retail7 - Nach Oben
retail7 - FAB Menu

Aktuelles

Tipps, Tricks und News gesucht?
Hier erfährst Du alles zuerst.

» retail7 Home » Aktuelles » Tipps für eine gute Kundenbeziehung

Tipps für eine gute Kundenbeziehung

Kunden gewinnen

2021-08-30 - Jena
3 Minuten zu lesen.

Tipps von dem retail7 Kassensystem - Pflege der Kundenbeziehungen

Hier erklären wir Dir, wie Du eine gute Kundenbeziehung pflegen kannst. Alle Tipps erhältst Du jetzt bei uns!


Als guter Unternehmer oder Selbstständiger möchtest Du Deine Kunden natürlich an Dein Geschäft binden. Aber wie kannst Du das am besten machen? Wir haben hier ein paar nützliche Tipps, mit denen Du die Kundenbindung auf jeden Fall verbessern kannst.


1. Probleme gibt es nicht, sondern nur Herausforderungen!


Deine Kunden möchten ein Produkt zurückbringen oder benötigen eine Reparatur? Dann sieh es als Anreiz, die Kritik anzunehmen, Fehler an den Produkten zu verbessern und Dein Geschäft damit zu optimieren. Damit sehen Deine Kunden, dass Du ihre Anregungen umgesetzt werden und vertrauen Dir. Sie wissen, dass Du ihre Wünsche ernst nimmst und Du sie in die Verbesserung Deiner Produkte integrierst. Damit kannst Du die Kundenbindung verstärken und festigen.


2. Belohne Deine treuen Kunden!


Rabatte, persönliche Geschenke oder andere Vorteile für Deine treuen Kunden sind immer ein tolles Geschenk, das im Gedächtnis bleibt. Gib Deinen Kunden etwas für ihre Treue zurück. Dein Engagement wird sich garantiert herumsprechen und Du kannst mit weiteren treuen Stammgästen in Deinem Geschäft rechnen. Du steigerst also Deinen Gewinn, in dem Du in Deine Kunden investierst.



3. Lass Deine Konkurrenten hinter Dir!


Nicht nur Deine Produkte sollten besser sein als die der Konkurrenz. Vor allem der Service für Deine Kunden ist entscheidend und sollte sich klar von Deinen Mitbewerbern abheben. Deine Beratung und Atmosphäre im Geschäft muss einzigartig sein und die Kunden immer wieder dazu bringen, Dein Geschäft besuchen zu wollen. Sie sollen gerne bei Dir sein und sich wertgeschätzt fühlen.


4. Bleib immer flexibel!


Die Wünsche und Vorstellungen Deiner Kunden werden sich immer wieder verändern. Nicht nur die Zahlungsmethoden, sondern auch in Bezug auf Deine Produkte. Nichts ist schlimmer als ein Warenbestand, der sich nie verändert. Behalte das Kaufverhalten Deiner Kunden im Blick und optimiere damit Dein Lager. Investiere in zukunftsweisende Technik aber überfordere damit keine älteren Besucher Deines Geschäfts.


5. Erzeuge ein "Wir"-Gefühl!


Deine Kunden sind Deine Community. Nichts ist wichtiger für Dein Geschäft als eine glückliche Gemeinschaft, die sich bei Dir wohlfühlt, anderen von Dir erzählt und immer wieder neue Ideen und Anregungen vorbei bringt. Daher solltest Du auch dieses Gefühl der Zugehörigkeit immer wieder vermitteln. Beispielsweise durch Kundenkarten oder einer Produktreihe, die speziell auf die Wünsche der Kunden zugeschnitten ist.



Fazit:


Nichts ist wichtiger als eine gute Kundenbeziehung. Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten, Deine Kundschaft zu begeistern und desto einzigartiger Deine Ideen dafür sind, desto mehr bleibst Du auch im Gedächtnis. Also füge einfach weitere Tipps Deiner persönlichen Liste hinzu und stärke damit das Vertrauen Deiner Kunden und Kundinnen in Dein Unternehmen.


Das könnte Dich auch interessieren

Unsere 4 neusten Artikel


retail7 - Author

Sophia Brandt ist ausgebildete Journalistin und unsere Content/Social Media Managerin für retail7. Sie ist euer direkter Kontakt auf allen Kanälen und die Stimme für alle Videos. Wenn sie nicht gerade neue Themen recherchiert, geht sie gerne auf Konzerte, zockt oder kocht was Leckeres.


Dir gefällt dieser Post und der Inhalt war hilfreich für Dich?
Wir freuen uns über Deine Likes, Tweets und Posts bezüglich unseres Social-Media-Contents: