retail7 - Nach Oben
retail7 - FAB Menu

Aktuelles

Tipps, Tricks und News gesucht?
Hier erfährst Du alles zuerst.

» retail7 Home » Aktuelles » Dein Gewinn mit der kontaktlosen Gastronomie

Dein Gewinn mit der kontaktlosen Gastronomie

2020-12-21 - Jena
4 Minuten zu lesen.

Mobiles Bonieren in der Gastronomie mit Tablet und Karte

Die Corona-Maßnahmen bieten Deinem Gastronomie-Betrieb einige Vorteile. Diese erfährst Du hier!


Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und durch Corona ist es mittlerweile Standard, dass Du Deinen Gastronomie-Betrieb an die neuen Ansprüche Deiner Kundschaft anpassen musst. Dazu gehört nicht nur ein organisierter Online-Auftritt, sondern auch die Möglichkeit für Abholungen und Lieferungen. Viele Restaurants, Cafés oder Gaststätten bieten ihre Getränke direkt vor der Tür an. Allerdings ist das nicht überall erlaubt oder möglich. 


Natürlich ist es durch die Hygienekonzepte eher schwierig, die Beziehung zwischen Dir und Deinen Gästen optimal zu gestalten. Allerdings solltest Du die neuen Wünsche Deiner Kundschaft durch die Pandemie als Chance sehen, um Dein Geschäft auch in der Zukunft für eine breitere Masse an potenzieller Kundschaft zugängig zu machen. Es ist Zeit Deinen eigenen Liefer- und Abholdienst zu integrieren!


Sichere Dir neue Kundschaft


In vielen großen Städten ist es bereits normal, dass die meisten Gastronomen auch einen Lieferservice anbieten. Egal ob Pizza oder Sushi, oft lohnt es sich, Gerichte außer Haus anzubieten, um weitere Kundschaft auf die Vielzahl Deiner Speisen aufmerksam zu machen. 


Vor allem in der Corona-Zeit, in der die meisten gerne zu Hause bleiben möchten, werden sie garantiert mal einen Blick in Deine Karte werfen und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch etwas bestellen. Schnapp Dir also Deine neue Stammkundschaft!


Essen per Knopfdruck?


Du denkst, das schadet der Beziehung zu Deiner Kundschaft? In Amerika gibt es Verkaufsautomaten seit dem 19. Jahrhundert und diese werden immer beliebter. Frisches Essen per Knopfdruck, ganz ohne KellnerInnen oder Beratungsgespräch. 


So unpersönlich muss das Konzept für Dein Geschäft natürlich nicht sein. Wenn Du möchtest, dass Dein Geschäft die Pandemie übersteht und Du auch danach noch erfolgreich außer Haus Gerichte anbieten kannst, haben wir zwei wichtige Tipps für Dich:




1. Lass Deine Kundschaft per Telefon oder über ein Portal bestellen.


Social Media ist zwar ein toller Ort, um die Werbung für Dein Geschäft zu machen. Allerdings solltest Du Deine Kundschaft nicht über persönliche Benachrichtigungen bestellen lassen. Typischerweise wird Deine Kundschaft, die Deinen Betrieb bereits kennt, über eine Suchmaschine Deine Telefonnummer suchen und so direkt bei Dir bestellen. 


Eine andere Möglichkeit für neue Kundschaft, die Dein Geschäft noch nicht kennen, ist ein Lieferportal wie Lieferando, Lieferheld oder BringButler. Wenn jemand nach einem neuen Lieferdienst suchst, dann meistens dort. So wird potenzielle neue Kundschaft schnell auf Dein Geschäft aufmerksam.




2. Biete kontaktlose Zahlungsmöglichkeiten an.


Digitale Zahlungsmittel helfen nicht nur in der Pandemie, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Sie helfen Deinem Geschäft, um mehr Einnahmen zu erhalten. Wenn Du nur eine offene Ladenkasse mit Bargeld hast, grenzt Du potentielle Kundschaft mit EC- oder Kreditkarte aus. Mit retail7 kannst Du sogar NFC Zahlungen per Smartwatch anbieten. 


Damit gibst Du einer Vielzahl von potenziellen neuer Kundschaft die Möglichkeit in Deinem Geschäft zu bezahlen. Kontaktlose Zahlungsmöglichkeiten sollten also auch nach Corona in Deinem Geschäft Standard sein. Wir bieten Dir dafür eine niedrige Abverkaufsrate über unsere Partner an.



Was ist das Fazit?


Sicherlich ist das Erlebnis ohne Kundenkontakt heutzutage nicht mehr dasselbe wie noch 2019. Allerdings steht die Sicherheit der Menschen im Vordergrund. Du kannst jetzt Vertrauen schaffen, in dem Du Dich in der Krise beweist. Deine Kundschaft wird auch in der Zukunft Dein Engagement zu schätzen wissen. Nutze die Technologie als Unterstützung und sehe sie nicht als Feind. So hilft Dir unser Kassensystem beispielsweise dabei die Lieblingsgerichte Deiner Kundschaft im Blick zu halten. Es verbessert also das Erlebnis für Deine Gäste.


Schon bei der Umstellung von der offenen Ladenkasse zum Cloud-Kassensystem waren nicht alle von der digitalen Erneuerung überzeugt. Fakt ist aber, dass Deine MitarbeiterInnen sich mit der Cloud-Kasse mehr auf Deine Kundschaft konzentrieren können. Auch andere technischen Hilfen helfen Dir dabei Zeit zu sparen, die Du darin investieren kannst, das Angebot für Deine Kundschaft zu optimieren und zu individualisieren. 


Deine KellnerInnen müssen nicht mehr einfach nur Bestellungen aufnehmen und ausführen, Angestellte im Einzelhandel müssen nicht mehr nur an der Kasse sitzen und Dienstleister auch nicht - sie können das Erlebnis in Deinem Geschäft einzigartig machen.


In diesem Text erfährst Du, warum digitale Zahlungsmöglichkeiten zukunftsorientierter sind:

Bargeld vs. digitales Payment


Hast Du als Gastronom wichtige Fragen zur TSE? Die Antworten findest Du hier:

Die wichtigsten Fragen zur TSE


retail7 - Author

Sophia Brandt ist ausgebildete Journalistin und unsere Content/Social Media Managerin für retail7. Sie ist euer direkter Kontakt auf allen Kanälen und die Stimme für alle Videos. Wenn sie nicht gerade neue Themen recherchiert, geht sie gerne auf Konzerte, zockt oder kocht was Leckeres.


Dir gefällt dieser Post und der Inhalt war hilfreich für Dich?
Wir freuen uns über Deine Likes, Tweets und Posts bezüglich unseres Social-Media-Contents: